Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen Verstanden

PA 6.6 (PolyAmid 6.6)

PA 6.6 verfügt über eine gute Steifigkeit, Härte, Abriebfestigkeit und Wärmeformbeständigkeit.

Hier bietet PA 6.6 Vorteile gegenüber PA 6. Im Vergleich zu den gegossenen Varianten zeigt PA 6.6 eine höhere Feuchtigkeitsaufnahme. Bei den anderen Eigenschaften ist PA 6.6 dem gegossenen PA 6 G ähnlich, jedoch ca. 60% teurer.

Eigenschaften

Die Eigenschaften von PA 6.6 sind:
  • Hohe mechanische Festigkeit, Steifigkeit, Härte und Zähigkeit
  • Gute Ermüdungsfestigkeit
  • Hohes mechanisches Dämpfungsvermögen
  • Gute Gleit- und Notlaufeigenschaften
  • Sehr hoher Verschleisswiderstand
  • Gute elektrische Isoliereigenschaften
  • Hohe Beständigkeit gegen energiereiche Strahlung (Gamma- und Röntgenstrahlen)
  • Gute Zerspanbarkeit

Anwendungen

PA 6.6 kann in folgenden Bereichen angewendet werden:
  • Gleitelemente und Laufrollen
  • Zahnräder, Schalträder und Nocken
  • Führungen, Gleitplatten
  • Ventilsitze und -körper

Modifikationsmöglichkeiten

  • PA 6.6 GF30 (Dieses mit 30% Glasfasern verstärkte PA 6.6 weist eine höhere Festigkeit, Steifigkeit, Kriechfestigkeit und Dimensionsstabilität als das unverstärkte PA 6 auf.)
  • PA 6.6 + MoS2 (z. B.: Nylatron® GS*, höhere Steifigkeit, Härte und Dimensionsstabilität)
  • PA 6.6 CF20 (20 % kohlefaserverstärktes PA 6.6 mit erhöhter Gebrauchstemperatur 180°C)

* Dieser Werkstoff ist ein registriertes Warenzeichen von Mitsubishi Chemical Advanced Materials.

Werkstoffdatenblätter

Ihre persönlichen Ansprechpartner

  • Heinz Otto Kuhn

    Heinz Otto Kuhn

    Geschäftsführer Anwendungsberatung, Kalkulation und Einkauf
  • Thomas Kuhn

    Thomas Kuhn

    Geschäftsführer Anwendungsberatung und Kalkulation
  • Mit der Aktivierung der Karte erklärst Du Dich einverstanden, dass Deine Daten an Google übermittelt werden und dass Du die Datenschutzerklärung gelesen hast.

Anfrage
slice cnc