Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen Verstanden

PE500 (PolyEthylen HMW, hochmolekulares PE)

In Anwendungen, in denen es weniger auf Verschleiß- und Schlagfestigkeit ankommt, kann PE 500 eine preiswertere Alternative zu den PE1000-Standardkunststoffen sein. Dieses vielseitige Polyethylen wird u. a. in der Nahrungsmittelindustrie eingesetzt (Fleisch- und Fischverarbeitung). Molare Masse (ca. 500.000 g/mol.)

Eigenschaften

Die Eigenschaften von PE500 sind:
  • Sehr gute Verschleiß- und Abriebfestigkeit
  • Hohe Schlagfestigkeit, auch bei niedrigen Temperaturen
  • Exzellente chemische Beständigkeit
  • Geringe Dichte verglichen mit anderen Thermoplasten
  • Niedriger Reibungskoeffizient
  • Hervorragende Dimensionsstabilität
  • Sehr geringe Wasseraufnahme
  • Mäßige mechanische Stärke, Steifigkeit und Kriechfestigkeit
  • Sehr gute elektrische Isolations- und dielektrische Eigenschaften (mit Ausnahme statisch ableitender Typen)
  • Ausgezeichnete Zerspanbarkeit
  • Physiologisch unbedenklich (mehrere Typen sind für den Kontakt mit Lebensmitteln geeignet)
  • Gute Beständigkeit gegen energiereiche Strahlung (Gamma- und Röntgenstrahlen)
  • • Nicht selbstlöschend

Anwendungen

PE500 kann in folgenden Bereichen angewendet werden:
  • Schneidbretter
  • Rammschutz- und Fenderleisten
  • Ladenbau

Modifikationsmöglichkeiten

  • PE500 Regenerat (sehr preisgünstiger Werkstoff)
  • in vielen Farben lieferbar

Werkstoffdatenblätter

Ihre persönlichen Ansprechpartner

  • Thomas Kuhn

    Thomas Kuhn

    Geschäftsführer Anwendungsberatung und Kalkulation
  • Dieter Häger

    Dieter Häger

    Außendienst Anwendungsberatung
Anfrage
slice cnc