Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen Verstanden

ABS (Acrylnitrilbutadienstyrol)

ABS ist ein amorpher Thermoplast, der auch bei tiefen Temperaturen eine hohe Schlagzähigkeit aufweist.

Die Feuchtigkeitsaufnahme von ABS ist gering. Spezielle Typen dieses Werkstoffs sind für die Galvanisierung geeignet. Aufgrund seiner hohen Polarität ist ABS gut lackierbar und deshalb besonders in ästhetischen Kunststoffprodukten sehr beliebt. Durch sein Eigenschaftsprofil  macht diesen Werkstoff darüber hinaus für viele weitere Anwendungen sehr attraktiv.

Eigenschaften

Die Eigenschaften von ABS sind:
  • gute Beständigkeit gegen verdünnte Säuren und Laugen
  • gute Ölbeständigkeit
  • gute Kratzfestigkeit
  • hohe Oberflächenhärte
  • gute Schlagfestigkeit
  • hohe Schlagzähigkeit auch bei niedrigen Temperaturen
  • hervorragende Galvanisierbarkeit
  • geringe Feuchteaufnahme
  • Schlechte UV-Stabilität
  • spannungsrissempfindlich
  • schlechte Witterungsbeständigkeit

Anwendungen

ABS kann in folgenden Bereichen angewendet werden:
  • Bauteile mit hoher Schlagzähigkeit bei niedrigen Temperaturen
  • Pumpen- und Ventilteile
  • Dichtungen
  • Bauteile in der Galvanotechnik
  • Chemischer Behälter- und Apparatebau
  • Klima- und Lüftungstechnik

Werkstoffdatenblätter

Ihre persönlichen Ansprechpartner

Anfrage Jobs
slice cnc