Fräsen

 
Batteriekasten PEEK-GF

Wir verfügen derzeit über 10 CNC Fräsmaschinen mit Verfahrwegen von bis zu 3200mm in der X-Achse und 800 mm in Y-Richtung. Dabei können die Werkzeugmagazine bis zu 30 unterschiedliche Werkzeuge, die zum Teil im eigenen Haus als Sonderwerkzeug hergestellt werden, aufnehmen.

Zu diesen Maschinen gehört eine Palettenwechsel-Fräsmaschine, welche zwei Arbeitsräume hintereinander angeordnet hat. Der große Vorteil dieser Anlage besteht darin, dass auf der einen Seite das Werkstück gemäß Programm abgearbeitet wird und die zweite Palette zeitgleich bestückt werden kann.

 
4te Achse

Auf der vierten Achse lassen sich kombinierte Dreh- und Frästeile sowie Zahnräder und Schnecken herstellen. Es besteht nicht zwingend die Forderung, die Bauteile auszuspannen und neu auszurichten, was sicherlich wertvolle Arbeitszeit einspart. An definierten Punkten können somit ganz präzise Bohrungen, Nuten oder Langlöcher eingearbeitet werden.

Der Schwenktisch hat den großen Vorteil, dass mehrere Schrägen oder schräge Bohrungen in einer Spannung hergestellt werden können. Ein Umspannen und Ausrichten ist nicht erforderlich.

 
NC Fräse

Auf unseren NC- und manuellen Universalfräsmaschinen haben wir die Möglichkeit Werkstücke horizontal zu bearbeiten. Auch einfachere Konturen werden an diesen Maschinen gefertigt.

 
Vakuumplatte

Flächige, dünne Werkstücke können nicht mit handelsüblichen Schraubstöcken aufgespannt werden. Die Bauteile würden sich dann verziehen und die geforderte Qualität und Präzision nicht erfüllen. Daher haben wir eine feste, universell einsetzbare, sowie eine mobile Vakuumaufspannvorrichtung selbst hergestellt.

Dort lassen sich Plattendicken ab 1,5 mm Stärke realisieren. Die maximalen Aufspannflächen betragen 3200 mm x 800 mm sowie mobil 1500 mm x 620 mm.

 
 
 

Kunststoff-Technik Kuhn GmbH

Mühlenstraße 43
34431 Marsberg

Tel.: 02992 / 97600
Fax: 02992 / 976020

Internet: www.kuhn-marsberg.de
E-Mail: info@kuhn-marsberg.de